Was ist Jiu-Jitsu ?

Jiu     =  sanft, biegsam, anpassungsfähig, geschmeidig

Jitsu  =  Kunst, Kunstfertigkeit

Jiu- Jitsu ist eine Nahkampf- und Selbstverteidigungskunst die hauptsächlich unbewaffnet, aber im historischen Stil des feudalen Japan auch unter Einbeziehung von Waffen (Katana, Bo, Tanto u.s.w.) und Gegenständen des täglichen Lebens (Gürtel, Essstäbchen, Schärpen u.s.w.) ausgeübt wurde. Heute auch mit Kugelschreiber, Zeitschriften, Schlüsselbund, Regenschirm u.s.w.

Das System des Jiu- Jitsu setzt sich aus folgenden Teilbereichen zusammen:

Jiu - Jitsu ist keine der üblichen Sportarten. Jiu - Jitsu ist eine Idee, mit der man lebt. Das Prinzip ihrer Anhänger ist: „Wir wollen ordentliche Mitglieder der Gesellschaft sein. Wir wehren Angriffe ab, aber wir wollen den Angreifer nicht gesundheitlich ruinieren. Auch der Gegner ist ein Mensch“. Jiu - Jitsu ist eine Kampfkunst, die langsam und in Stufen erlernt wird und die viel mit Technik und Verstand, aber gar nichts mit Aggressivität zu tun hat. Jiu - Jitsu ist eine wahre Lebensschule. Jiu - Jitsu hat viele erfreuliche Wirkungen. Jiu- Jitsu baut Fitness, Gesundheit und Gewandtheit auf, es schult das Auge, gibt Mut und Sicherheit im Auftreten.

Unser Stilrichtungsreferent:

Karl-Heinz Körkel
7. Dan Jiu - Jitsu
Rammersweierstraße 10
77654 Offenburg
Handy: 0160 - 91338442

Unser Prüfungsbeauftragter:

Hans Erich Kirchgeßner
6. Dan Jiu- Jitsu
Morsering 16
80937 München
Handy: 0172 - 8205631

mail to webmaster